Rede und Antwort stehen über die Hoffnung als Christen

In seinem Bericht vor der Dekanatssynode hat Dekan Günter Saalfrank aufgerufen, Rede und Antwort zu stehen über die Hoffnung als Christen. Und er hat in zehn Punkten durchbuchstabiert, wie dem Trend begegnet werden kann, dass die Prägekraft des christlichen Glaubens – wie die von Religion insgesamt – offensichtlich nachlässt. Hier sein Bericht zum Nachlesen