Oberfränkischer Fahrrad-Pilgerweg eingeweiht

Hof. Mit einem Gottesdienst im Hofer Lorenzpark und einer Tour von Hof nach Wüstenselbitz wurde der oberfränkische Fahrrad-Pilgerweg eingeweiht.  „Pilgerwege sind Wege, auf denen Menschen oft ihr Leben Revue passieren lassen und es vor Gott bringen“, betonte Regionalbischöfin Dorothea Greiner in ihrer Predigt. Kirchen seien dabei „Tankstellen für die Seele  - als Orte der Stille und des Gebets.

Die erste Etappe auf dem Fahrrad-Pilgerweg fuhren mit der Regionalbischöfin zusammen auch die Dekane aus Hochfranken Günter Saalfrank (Hof), Wolfgang Oertel (Münchberg) und Andreas Maar (Naila). Spontan radelte auch der Hofer Landrat Oliver Bär eine Strecke mit. Unser Bild zeigt die Fahrrad-Pilger mit der Regionalbischöfin (Mitte) bei der Abfahrt in Hof.