Kirchenparlament tagt digital

Hof.  Zu einer virtuellen Tagung kommt die Synode des evangelischen Dekanats Hof am Freitag, 23.April  um 18.00 Uhr zusammen. Auf dem Programm des Kirchenparlaments stehen die Landesstellenplanung, mit der der Einsatz des theologischen und theologisch-pädagogischen Personals neu geregelt wird. Dekan Günter Saalfrank informiert über die Stellenplanung im Kirchenbezirk Hof. Daneben gibt er seinen jährlichen Bericht vor der Synode. Außerdem erfahren die Mitglieder des Kirchenparlaments Neues von der Landessynode, die im März wegen der Corona-Pandemie auch digital tagte.Die Synode des Dekanats Hof vertritt rund 40.800 Evangelische aus 26 Kirchengemeinden.

Mein LieblingsHOFfnungswort

Hof. In der Karwoche vor Ostern sind an Kirchen und kirchlichen Gebäuden in Stadt und Umland von Hof Banner mit „HOFfnungsworten“ angebracht und auf unterschiedliche Weise Spruchkarten verteilt worden. Nun lädt das Evang. Dekanat zu einer Einsendung von Begegnungen mit einem Lieblingshoffnungswort ein.

Selfies vor einem Banner können an folgende Handy-Nummer geschickt werden:
0152 07072211.

Hof: Digitale Angebote statt Präsenzgottesdienste

Hof. Auch wenn Präsenzgottesdienste wegen einer Allgemeinverfügung der Stadt Hof coronabedingt bis 25. April nicht stattfinden können,  muss niemand am Sonntag auf einen Gottesdienst verzichten. Einige Kirchengemeinden bieten einen Gottesdienst oder eine Andacht online an. In der Hofer St. Michaeliskirche werden die um 9.30 Uhr beginnenden Feiern live im Internet übertragen - am Sonntag 11. April mit Pfarrerin Anette Jahnel unter.
https://www.youtube.com/watch?v=hbYukKHdZqs. 

Seiten

Subscribe to Evangelisches Dekanat Hof RSS