Weiter Maskenpflicht beim Singen?

Hof. Sind in evangelischen Gottesdiensten beim Singen weiter Masken zu tragen? Von Ort zu Ort kann dies – so der Hofer Dekan Günter Saalfrank – unterschiedlich sein Der Grund:  Die Verantwortung für die Gottesdienste liegt bei den einzelnen Kirchengemeinden. Sie könnten laut landeskirchlicher Vorgaben zwischen drei Möglichkeiten entscheiden: Entweder im Gottesdienst einen Mindestabstand zwischen den Besuchern von zwei Meter einzuhalten und keine Masken beim Singen zu tragen. Oder einen Mindestabstand von 1,5 Meter auszuweisen und mit Mund-Nasen-Schutz zu singen. Möglich sei auch, im Gottesdienst bei einem Abstand von 1,5 Meter ganz auf den Gemeindegesang zu verzichten."

Fast alle Gemeinden feiern wieder Gottesdienst

Hof. Fast alle Kirchengemeinden im evangelischen Dekanat Hof feiern ab Pfingsten wieder Gottesdienste in Kirchen. In Hof lädt die Lutherkirche, die seit Mitte März digitale geistliche Angebote ins Netz stellte, nun erneut zu Gottesdiensten ein. In Joditz feiert Dekan Günter Saalfrank den ersten Präsenzgottesdienst nach der Öffnung der Kirchen mit der Gemeinde. Lediglich in Isaar und Döhlau sind wegen der strengen Auflagen wie Abstandsregeln und Hygienekonzept  noch keine Gottesdienste in den Sakralbauten möglich.

Seiten

Subscribe to Evangelisches Dekanat Hof RSS