Neuer Prädikant eingeführt

Hof. Mit Klaus Hänel hat sich der Kreis erweitert, die im evangelischen Dekanat Hof ehrenamtlich im Predigtdienst tätig sind. Dekan Günter Saalfrank führte in der Hofer St. Lorenz-Kirche
den neuen Prädikanten in sein Amt ein. „Ehrenamtlich Tätige sind eine Bereicherung und wichtige Ergänzung im Dienst der Verkündigung – mit einem eigenen Stil“, unterstrich Saalfrank. In ihren Predigten müssten sie nicht akademisch ausgebildete Verkündiger kopieren, sondern sollten eigene Berufs- und Lebenserfahrungen einfließen lassen. „Prädikanten und Prädikantinnen sind nicht Geistlichen ähnlich, auch nicht besser oder schlechter, sondern anders“, so der Dekan. Er dankte Hänel für seine Bereitschaft, sich im Ruhestand für den Predigtdienst ausbilden zu lassen und ihn in St. Lorenz und anderen Kirchengemeinden zu übernehmen.

Mit Hänel sind nun im Dekanat Hof vier Frauen und fünf Männer beauftragt, als Ehrenamtliche Gottesdienste mit eigener Predigt zu gestalten und auch Abendmahlsfeiern zu leiten.