Finanzminister Söder spricht über über sein Verhältnis zu Glaube und Kirche

Hof. Am Freitag, 19. Februar, soll es nun endlich soweit sein: Der bayerische Finanzminister Dr. Markus Söder spricht im Rahmen der Reihe "Meine Kirche und ich" um 18.00 Uhr in der Kreuzkirche über sein Verhältnis zum christlichen Glauben und zur Kirche. Söder, Mitglied der evangelischen Landessynode, musste diese Veranstaltung schon zwei Mal absagen - jetzt darf man gespannt sein. In der Veranstaltungsreihe "Meine Kirche und ich" waren bereits Politiker der Grünen, der Freien Wähler und der SPD zu Gast, die ebenfalls Mitglieder der Synode sind.

Bild: Pressefoto der CSU.