Ungewohnte Klänge beim Dekanatsmissionsfest

Das MissiionsteamEin außergewöhnlicher Gottesdient wurde beim Dekanatsmissionsfest am 21. Juni in der Lutherkirche in Hof gefeiert: Die Gottesdienstbesucher wurden zuerst in Englisch begrüßt, und die Predigt hielt Linda Wong (2. von rechts) aus Malaysia - ebenfalls in Englisch. Das Missionsfest bildete den Abschluss des mehrtätigen Besuchs Wongs im Dekanat Hof. 

Die ehrenamtliche Mitarbeiterin der lutherischen Kirche in Ipoh war zu Gast in mehreren Gemeinden; gewohnt hat sie in dieser Zeit bei Dagmar Zaha in Konradsreuth, einer der beiden Missionsbeauftragten des Dekanats (1. von links). Zaha begleitete ihren Gast zu fast allen Terminen und Vorträgen. "Linda kam richtig gut an, egal ob beim Altennachmittag oder beim Jugendabend", erzählte sie.

Auch beim Gottesdienst kamen die Zuhörer nicht zu kurz: Pfarrerin Susanne Hofmann wiederholte ihre eigenen Worte auf Deutsch, und Wongs Predigt wurde perfekt übersetzt von Isolde Wilhelm-Stephen, die ebenfalls Missionsbeauftragte ist (2.v. links). Zum Schluss gab es dann für die Gottesdienstteilnehmer noch eine besondere Herausforderung, als das malaysische Lied "Hara ini" gemeinsam eingeübt wurde: eine Bitte um Bewahrung der Schöpfung einmal anders ...  Mehr über die Dekanatspartnerschaft mit Malaysia finden Sie hier.