Hofer Dekanatsprojekt bayernweit präsentiert

Hof/Schwabach. Auf bayernweites Interesse stieß das Projekt „Himmel und Erde – 100mal Glaube im Gespräch“ des Dekanats Hof. Bei der evangelischen Landessynode in Schwabach wurde es jetzt vorgestellt – als eines von sechs missionarischen Aktionen aus Bayern. Das Kirchenparlament beschäftigte sich mit dem Thema „Missionarisch Kirche sein“.

„Wir freuen uns sehr, dass das Hofer Projekt ausgewählt wurde“, meinten die beiden Landessynodalen Gerhard Ried und Günter Saalfrank (Hof). Der frühere Berufssoldat und der Dekan stellten bei der Schwabacher Tagung in Arbeitsgruppen die Aktion vor, die im ersten Quartal 2017 gelaufen war und an der sich Kirchengemeinden, kirchliche Arbeitsbereiche und diakonische Träger beteiligt hatten. In Glaubenskursen, bei Gesprächs- und Filmabenden sowie bei Exerzitien war der christliche Glaube zum Thema gemacht worden.

Ostern in Oberfrankens größter evangelischer Kirche

Hof. – Zur gemeinsamen Feier der Osternacht laden die Kirchengemeinden St. Michaelis und Hospitalkirche am Ostersonntag, den 1. April um 5.30 Uhr in die St. Michaeliskirche ein.  Zu Beginn des Gottesdienstes  ist  es in Oberfrankens größter evangelischer Kirche dunkel. Im Laufe der Feier wird es aber immer heller – durch die vielen Kerzen, die an der Osterkerze angezündet werden.

Personelles Neuland im Dekanat Hof

Hof. Das gab es bislang noch nicht im evangelischen Dekanat Hof: Erstmals wird eine Religionspädagogin auf einer Pfarrstelle eingesetzt. Dekan Günter Saalfrank führt am kommenden Sonntag, 18. März um 11.00 Uhr die 29-jährige Anja Huth im Gottesdienst in der Hofer Lorenzkirche ein. Bislang waren im pastoralen Dienst in Hof und Umgebung nur Theologen und Theologinnen tätig. Die Religionspädagogin, die für Schulunterricht und Gemeindearbeit ausgebildet ist, hat die Beauftragung, zu predigen und das Abendmahl zu feiern. Außerdem verfügt sie über eine seelsorgerische  Zusatzqualifikation.

Anselm Grün spricht in Hof

Hof. Über das Verhältnis von Naturwissenschaft und Glaube spricht der Benediktinerpater und Buchautor Anselm Grün (Münsterschwarzach) am Mittwoch, 7. März um 19.30 Uhr in der St. Michaeliskirche in Hof. „Zwei Seiten einer Medaille – Gott und die Quantenphysik“ lautet das Thema seines Vortrags.

Seiten

Subscribe to Evangelisches Dekanat Hof RSS