Neuer Pfarrer für Konradsreuth

Konradsreuth. Mit Pfarrer Norbert Preibusch bekommt die evangelische Kirchengemeinde Konradsreuth zum 1. Dezember 2018 einen neuen Seelsorger. Der Theologe war bisher in Varrel im Kirchenkreis Diepholz (Niedersachsen) tätig. Er bringt viel Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, Kindern und Familien mit, aber auch einen starken Bezug zur Arbeitswelt und zur Diakonie. Preibusch, der durch einen Kollegen aus der Region auf die ausgeschriebene Stelle aufmerksam wurde,  freut sich auf die neue Gemeinde: „In Konradsreuth möchte ich gerne in vielfältigen Gottesdienstformen, Veranstaltungen und Begegnungen das Lob Gottes und die Dankbarkeit zum Klingen bringen.“ Gemeinsam mit der Gemeinde und den Mitarbeitenden wolle er an einem guten Miteinander und Füreinander arbeiten.

Der neue Pfarrer tritt die Nachfolge von Dr. Florian Herrmann an, der zum 1. Juli als Referent von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner nach Bayreuth wechselte. Dekan Günter Saalfrank (Hof) führt den 60-jährigen am Sonntag, 2. Dezember 2018 um 13.00 Uhr in der Konradsreuther Kirche in sein neues Amt ein.