Jugendreferentin verabschiedet

 

Regnitzlosau. In einem Gottesdienst wurde Jugendreferentin Jennifer Berneuther verabschiedet, die seit Frühjahr 2018 die Projektstelle „Jugendarbeit und Extremismusprävention“ in Regnitzlosau inne hatte. Dekan Günter Saalfrank dankte für ihr Engagement: „Trotz der begrenzten Zeit von eineinhalb Jahren hat Jennifer Berneuther deutliche Spuren – Segensspuren – hinterlassen.“ Mit ihrer zupackenden, klaren und reflektierten Art habe sie neue Akzente auf der Projektstelle gesetzt, deren Arbeit stärker in den Fokus der Öffentlichkeit kam. Auch Regnitzlosaus zweiter Bürgermeister Wolfgang Hopperdietzel dankte der Jugendreferentin für ihr Wirken auf der Projektstelle, die gemeinsam von der evangelischen Kirche, der politischen Gemeinde Regnitzlosau und dem Landkreis Hof getragen wird. Das Bild zeigt die Jugendreferentin, die eine neue Aufgabe in Bayreuth übernimmt mit Pfarrer Holger Winkler, zweiten Bürgermeister Wolfgang Hopperdietzel und Dekan Günter Saalfrank (von links nach rechts).